KletternNaturSandsteinVideos

25 Zentimeter – die Wohlrabhöhle – der Film

Im Elbsandsteingebirge kann man nicht nur in die Höhe steigen – sondern auch tief unter die Felsen kriechen. In Spalten, wo man sich fragt: Komme ich hier auch wieder raus? Eine andere, sehr herausfordernde Spielart des Klettersports – für manche unvorstellbar.

Wenn man sich auf das Abenteuer Höhlenklettern einlässt, gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Wir nehmen euch hautnah mit in eine der schwierigsten Höhlen im Bielatal: die Wohlrabhöhle. Über 40m tief und durch viele verwinkelte Klüfte, Kriechgänge und Kamine soll sie führen, vorbei an Wasserstellen, Leuchtmoos und Höhlenbewohnern.

Das klingt schon mal spannend. Zudem steht in der Wegbeschreibung: Sehr schwierig, hohe Kondition und geringer Körperumfang (25cm) erforderlich. 25 Zentimeter? Ernsthaft? Das kann ja was werden … Da braucht es schon ein paar Spezialisten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.