Aufreibende Angelegenheit

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Klettern, Sandstein

Zu Matzes Geburtstagboofen haben wir an der vermeintlich erschlossenen Kleinsteinwand eine doch noch selbstständige Linie erstbegangen. Ganz rechts der Südwand in der Ostseite zwischen Sonnenwendweg und Ostverschneidung, war noch ein knackiges Wandstück mit Kante frei. Es ist meine erste eigenständige Erstbegehung gewesen und alles hat, obwohl schwerer als gedacht, geklappt, aber nervlich “aufreibend” war es. Außerdem wurden mehrere Hautpartien von unterschiedlichen Personen und mein schönes 80m Seil in der Mitte “aufgerieben”. So kam es zu dem Namen “Aufreibende Angelegenheit”. Die Schwierigkeit des Wegen ist der Wandteil zwischen den Ringen; sehr definierte, fetzige Züge an kleinen Löchern, wo gute Fußtechnik gefragt ist. Mein Schwierigkeitsvorschlag: VIIIc (mehr …)

Meteora Erstbegehungsexpedition

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Bigwall, Drohne, Klettern, Reisen

                                  

Wir waren wieder in Meteora und haben Tinos begonnene Projekte fertiggestellt, 2 Traumhafte Linien am Pixari direkt über Kastraki. Die Aktion war eine ordentliche Herausforderung. Während unseres 10 tägigen Urlaubs haben wir diese zwei schweren Touren im ground-up Stil (von unten ohne vorheriges Erkunden durch Abseilen) erschlossen. Das Erstbegehen forderte eine hohe Bereitschaft an den eigenen physischen und psychischen Grenzbereich zu gehen. Uns war klar, dass diese senkrechten bis leicht überhängenden griffarmen Wände schwierig werden würden, aber niemand wusste was wirklich auf uns zu kommt. Desweiteren ist das Anbringen von Zwischensicherungen im Meteora-Konglomerat schwierig und Stürze durch herausbrechende Kiesel an der Tagesordnung. Dank unseres starken Teams waren beide Routen nach 6 Tagen fertig und frei geklettert. Heureka wurde von zwei unserer Seilschaften rotpunkt geklettert, hingegen steht für Marvelous Marbles die erste Rotpunkt-Begehung noch aus. Während unseres Aufenthalts wurden natürlich auch weitere schwere Linien geklettert. (mehr …)