Allgemein

Watzmann Ostwand

Die Watzmann Ostwand ist mit einer Höhe von 1800m die höchste Wand in den Ostalpen. Dabei ist der Weg durch die Wand über den Berchtesgadener Weg technisch gesehen nicht besonders schwierig, aber die Länge sowie die Wegfindung sind hier die große Herausforderung. Viele verirren sich oder kommen zeitlich in Schwierigkeiten und müssen von der Bergwacht gerettet werden. Normaler Weise macht man die Tour im Sommer und nimmt eines der Touristenboote um zum Wandfuß zu kommen. Wir aber stellten uns der Herausforderung außerhalb der Saison mit Schneeverhältnissen und Boot aus eigener Kraft…

Hier gehts zur Fotogalerie von Alex: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.